Migration

Die Ausstellung "Migration"wurde in 2 Sprachen (französisch-deutsch) vom Luxemburger Denkmalamt (Service des Sites et Monuments nationaux) im Rahmen von "Luxemburg+Großregion, Europäische Kulturhauptstadt 2007" realisiert. Das Projekt entstand in enger Zusammenarbeit mit der internationalen Vereinigung RED (Ruralité-Environnement-Développement) und dem Kreismuseum Bitburg-Prüm.

Auf 34 Schautafeln werden 3 Wanderbewegungen dargestellt, welche die Großregion im Laufe des letzten Jahrtausends bestimmt haben:

  • die Auswanderung nach Siebenbürgen und ins Banat (Rumänien) im 12. und im 18. Jahrhundert
  • die Auswanderung in den amerikanischen Middle West im 19. Jahrhundert
  • die Wanderungen zwischen Stadt und Land im Gebiet der Großregion
 
Dörflicher InnenRaum

Auwertung der dörflichen Innenräume bei gleichzeitiger Präsentation beispielhafter Dorfentwicklungsprojekte in der Großregion (26 tafeln).

Technische Angaben :

Format : 70 x 100 cm

Sprachen : Zweisprachig Fr – D

 
Denkmäler der Zukunft

Aufwertung der historischen Bauten, die die lokale Entwicklung des Dorfs in wirtschaftlicher, touristischer und kultureller Hinsicht gefördert haben (28 tafeln).

Technische Angaben :

Format : 70 x 100 cm

Sprachen : Zweisprachig Fr – D

 
Reservierungsformular

pdf_button.png